Hersteller der Pappverpackungen kaschierte Verpackungen Pappverpackungen Blisterkarten Broschuren Papierbanderollen

Polygraphisches Wörterbuch

Bogen
Definition: Papierblatt mit einem Format von über A4 (210x297 mm), nach dem Zusammenlegen ist es der GRUNDBESTANDTEIL eines Buchblocks.

Farbigkeit
Definition:gibt die Anzahl der Farben auf einer Papierseite, dividiert durch die Anzahl der Farben auf der anderen Seite an, zum Beispiel bedeutet 2/1 zwei Farben auf einer Seite des Druckbogens und eine Farbe auf der anderen.
Farbige Bilder werden mit den vier direkten Grundfarben gedruckt (d.h. C – Cyan (Azur), M – Magenta (Purpur), Y – Yellow (gelb) K – Black (Schwarz). Zum klassischen Vierfarbendruck können noch weitere direkte Farben aus der Reihe PANTONE hinzugefügt werden. Das sind Farbschattierungen, die nicht durch den Zusammendruck der direkten Grundfarben gewonnen werden können. Natürlich – je mehr Farben, desto arbeitsaufwendiger und kostspieliger ist der Auftrag.

Farbe
Definition:physiologischer visueller Eindruck, der durch den Einfall von Strahlen mit unterschiedlicher Wellenlänge auf die Netzhaut des Auges verursacht wird, oder zum Druck verwendeter Farbstoff.

Farbendruck
Definition:Druck von halbgetönten Bildern durch Passgenauigkeit der Grund- bzw. der Ergänzungsfarben.

Block
Definition:Einheit der Blätter oder Rohbögen gleicher Größe, die an einer Kante (Blockrücken) verbunden sind, Buchblock der Innenteil des Buches, der sich aus den komplettierten Blättern oder Rohbögen zusammensetzt, die durch Nähen oder Kleben verbunden sin.

Cicero
Definition:Einheit des typographischen Messsystems, 1 Cicero = 4,513 mm

CTF
Akronym:Computer To Film
Übertragung der Druckvorlage vom Computer auf den Lithographischen Film und von ihm dann auf die Druckplatten für den Offsetdrucker.

CTP
Akronym:Computer To Plate
Technologie der elektronischen Montage und Beleuchtung vom Computer direkt auf die Druckplatte, also ohne Verwendung von klassischen Filmen als Zwischenschritt wie in der Vergangenheit.

Nachdruck
Definition:zusätzlicher Druck einer Auflage aus den gleichen (bereits verwendeten) Unterlagen.

DTP
Akronym:Desktop Publishing
Fach, in dem Computer zur Produktionsvorbereitung von Druckmaterialien verwendet werden.

Format
Definition: Papiermaße, ausgedrückt durch die Angabe der Breite x Höhe in Millimetern

A1 610x860
A1+ 630x880
A2 610x430
A2+ 630x440
A3 305x430
A3+ 315x440
A4 305x215
A4+ 315x220
B1 700x1000
B2 700x500
B3 350x500
B4 350x250
B5 175x250

Unser Maximaldruckbogen: 995 x 685 brutto in mm.

Passzeichen
Feine Kreuze oder anders graphisch bearbeitete geeignete Zeichen bei der Passgenauigkeit oder der Collage.

Pappe
Definition: Papier mit einem Gewicht in der Regel über 250g/m2,
das durch Verbindung und Feuchtpressung mehrerer ursprünglicher Faserschichten entsteht

Flugblatt
Definition: Hat die schnellste, operativste Übertragung mit den geringsten finanziellen Kosten und verhältnismäßig einfachem Vertrieb. Trotz dieser Kürze muss es – wenn es fesseln soll – graphisch auffällig gestaltet sein – Farbe, Graphik und Text. Häufig wird seine Gestaltung stark unterschätzt.

Falz
Definition: Ort, an dem das Papier oder der Karton gefalzt wird. Gemäß der Falzrichtung unterscheiden wir Kreuzbruch, Parallelbruch, Fensterfalz...

Muster
Definition: Modell des Druckerzeugnisses, das so angefertigt wird, dass das Aussehen, die Maße und die Abschlussbearbeitung des Produkts beurteilt werden können.

Auflage
Definition: vertraglich vereinbarte Anzahl an Exemplaren des betreffenden Druckerzeugnisses
Diese Angabe ist SEHR wichtig für die Festlegung des Preises, weil ein bestimmter, keineswegs unbedeutender Teil der Produktionskosten den Fixcharakter hat (z.B. die Arbeiten des Studios oder die Vorbereitung der Druckform).

Offset
Definition: kalibrierter Druck für die richtige Einstellung der Farbigkeit und der Druckqualität
Die Druckfarbe wird von der Oberfläche der Druckform indirekt über den Offsetbezug auf das bedruckte Material übertragen.

Papier
Definition: Schicht überwiegend pflanzliche Fasern mit der gleichen Richtung, die durch Wasser auf ein Sieb gespült, verfilzt und entwässert werden.
Papier unterscheiden wir weiterhin nach dem Grammgewicht und der weiteren Verarbeitungsweise (glänzend/matt, nur kalandriert BO oder 1x, 2x bis 3x von einer oder beiden Seiten gestrichen). Für repräsentativere Druckerzeugnisse wird häufig Kreidepapier 2x-3x gestrichen verwendet, am häufigsten mit einem Grammgewicht von 135 -200 g/m2. Eine Kreidevariante für den Rotationsdruck ist LWC - lightweight coated paper oder MWC, Sie kennen sie von Katalogen.

Offsetflachdruck
Definition: Offsetdruck, bei dem einzelne Papierbögen bedruckt werden.

Prospekt
Mehrseitiges, häufig mehrfarbiges Druckerzeugnis, das detaillierte Informationen über die Firma und ihre Produkte oder Dienstleistungen gewährt.
In der Regel ist er auf teurem Papier (Kreidepapier) gedruckt und graphisch und textlich anspruchsvoll, und häufig hat er auch ein typisches Format. Er ist für ernste Interessenten bestimmt und wird gemäß einem speziellen Adressverzeichnis verschickt. Ansonsten dient er als repräsentatives Druckerzeugnis.

Schutzumschlag
Definition: meist bedrucktes Papiermaterial mit Oberflächenbehandlung, z.B. Laminierung, das zum Schutz wertvoller Bücher dient.

Vorsatz
Definition: Doppelblatt, das zur Verbindung des Buchblocks mit den Buchdeckeln und zum Schutz des ersten und letzten Bogens des Buches dient.

Umfang
Definition: Seitenanzahl des Flugblatts, der Zeitschrift oder des Buchs

Satz
Elektronische Montage

Rohbogen
Definition: Papierbogen, der durch einen oder mehrere Brüche auf das vorgeschriebene Rohformat gefaltet ist.
Mehrere verbundene Rohbögen bilden den Buchblock; die Planungsmaßeinheit in der Polygraphie ist ein Bogen, der durch drei Brüche gefaltet wird (16 Seiten).

Passgenauigkeit
Genaue Deckung der Druckelemente (z.B. Farbdruck) bei mehrfachem Einlegen des Bogens oder beim Durchlauf durch mehrere Druckeinheiten
Die Passgenauigkeit wird durch die Größe der Abweichungen der einzelnen Abzüge voneinander ausgedrückt.

Bindung
Definition: bestimmte Anzahl an Blättern (Seiten), die zu einem Ganzen verbunden sind.